Herzlichen Glückwunsch an den alten und neuen Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke. Er wird in den nächsten Jahren die Geschicke der Stadt Pirna lenken. Dafür wünsche ich ihm im Sinne der Bürger viel Erfolg.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, meinen Wählern, meinen Unterstützern und meinem Wahlkampfteam aufrichtig Dank zu sagen. Den 4.687 Wählern für das Vertrauen, welches sie mir mit ihrer Stimme entgegengebracht haben und damit auch den Wunsch nach Veränderungen in Pirna verdeutlichten. Meinem Team und den vielen Unterstützern für das unermüdliche Engagement in den zurückliegenden Tagen und Wochen. Ohne sie wäre dieses Wahlergebnis nicht denkbar gewesen.

Mein Ziel bleibt nach wie vor, nachhaltig Politik für die Bürger Pirnas zu gestalten. Ich werde als Stadtrat weiter für Ihre Anliegen ein offenes Ohr haben und gemeinsam mit Ihnen an notwendigen Veränderungen in der Stadt arbeiten. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Behalten wir kommende Entscheidungen im Auge und bleiben wir miteinander im Gespräch.

Ihr Tim Lochner


Pirna kann mehr!

 

Zusammenführen der Stadtgesellschaft

Noch nie seit 1990 war die gesellschaftliche Stimmung bis in Familien hinein so aufgeheizt wie derzeit. Wir müssen dafür Sorge tragen, Meinungen ungeachtet der Person als solche gelten zu lassen. Diskussionen sollen ergebnisoffen als Austausch und Abwägung von Argumenten, vor allem aber mit Respekt und Achtung voreinander geführt werden. Das ist mein fester Anspruch.

Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Die Entwicklung von sogenannten Brennpunkten, an denen Drogen gehandelt und konsumiert werden, exzessiver öffentlicher Alkoholkonsum und Vandalismus stattfindet, ist ein Trend, der sich auch in Pirna zu etablieren scheint und der sofort unterbunden werden muss, mit Nachdruck und Autorität. Mein Plan dazu: Das Ordnungsamt wird eine Stadtpolizei mit mehr Präsenz und erhöhter Kompetenz der Angestellten.


Feuerwehr und Rettungs- dienst

Die hauptamtliche Pirnaer Feuerwehr hat derzeit zu wenig Feuerwehrmänner und –frauen zur Verfügung, die benötigte Wachbereitschaftsstärke wird nicht erreicht. Kurz – die Pirnaer Feuerwehr kann ihre Aufgaben zum Schutz der Bürger nicht voll erfüllen. Die Mittel für die Sicherstellung des Brandschutzbedarfsplanes müssen deshalb entsprechend angepasst werden. Darüber hinaus ist die Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements bei der Feuerwehr dringend notwendig.

Qualität in Betreuung und Bildung

Die dringlichste Herausforderung ist die qualitativ bestmögliche Unterbringung, Betreuung und Bildung unserer Kinder in Krippen, Kitas, Hort und Schule. Fehleinschätzungen in der Vergangenheit haben immer wieder zu teuren „Notlösungen“ geführt. Davon müssen wir Abstand gewinnen. Für den Bildungserfolg unserer Kinder werde ich keine faulen Kompromisse akzeptieren.




Ruhender Verkehr

Die Situation im Altstadtbereich bis hin zum Bahnhof ist sowohl für die Anwohner als auch für Gäste der Stadt äußerst unbefriedigend. Gerade mit Blick auf die touristische Attraktivität unserer Stadt für mit eigenem Fahrzeug anreisende Besucher muss die Situation verbessert werden. Mein Ziel ist daher, den Überlegungen zur Erweiterung der Stellplätze rund um den Bahnhof wieder Auftrieb zu verleihen.

Gastronomie und Einzel- handel

Gastronomie und Einzelhandel sind das Rückgrat unserer Pirnaer Innenstadt. Diese Wertschätzung möchte ich den Geschäftsleuten gegenüber spürbar zum Ausdruck bringen. Gute Ideen können nur ihre Potentiale entfalten, wenn die Stadt in erster Linie als „Dienstleister und Möglich-Macher“ in Erscheinung tritt. Dies wird einer meiner Schwerpunkte sein – eine Herzensangelegenheit.

Naherholung

Das Pirnaer Naherholungsgebiet (NEZ) als Pirnaer Besonderheit befindet sich in einem eher traurigen Zustand. Meine Absicht: Unter möglichst hoher Bürgerbeteiligung soll ein neues Gesamtkonzept erarbeitet werden, welches auch die Belange des Campingplatzes im Blick hat. Wird es umgesetzt, erhöht sich nicht nur der Erholungswert für die Pirnaer, sondern auch die Attraktivität für diejenigen Gäste, die unsere Stadt als Camper besuchen.

Transparente Ratsarbeit

Geringe Wahlbeteiligung als Zeichen von Desinteresse an Stadtpolitik einerseits. Demonstrationen vor dem Rathaus als letztes Mittel für den Bürger andererseits. Sind mangelnde Offenheit der Verwaltungs- und Ratsarbeit die Ursache? Mein Ansatz: Frühzeitigere Einbindung der Bürger, vollständige Beantwortung ihrer Anfragen und online abrufbare Berichte nach jeder Ratssitzung.


Programm im Detail (bitte hier klicken)

Zusammenführen der Stadtgesellschaft

Noch nie seit 1990 war die politische, einhergehend die gesellschaftliche Stimmungslage so aufgeheizt und angespannt wie derzeit. Politiker aller Couleur scheinen sich in einer Blase zu bewegen und sind offenbar nicht gewillt, diese auch nur punktuell und von Vernunft geleitet zu verlassen. Es wird verunglimpft in fast schon ritualer Form, es wird denunziert und distanziert. Risse gehen durch Freundschaften, ja teilweise sogar durch Familien.

Diese Entwicklung macht selbst vor unseren Kindern nicht halt. In teilweise gleicher polarisierender Form wird in den Schulen über Kopftücher und Wahlergebnisse in den USA, über Krieg, Vertreibung und Flüchtlinge debattiert.

Auch dort schon, so scheint es, wird „falsche“ Meinung zum Makel. Die „richtige“ Haltung wird zum beherrschenden Maßstab.

Dieser Trend führt uns als Zivilgesellschaft in eine Starre, die jegliche positive Entwicklung im Keim erstickt. Wir können die welt-, europa- und bundespolitische Lage nicht aus unserem Alltag ausblenden. Das würde uns schon deshalb nicht gelingen, weil viele Entscheidungen auf diesen Ebenen praktisch fast direkten Einfluss bis in den kommunalen Bereich haben. Damit müssen wir umgehen, vielleicht auch umgehen lernen.

Wir können dafür Sorge tragen, Meinungen ungeachtet der Person als solche gelten zu lassen. Diskussionen sollen ergebnisoffen als Austausch und Abwägung von Argumenten, vor allem aber mit Respekt und Achtung voreinander geführt werden. Das ist meine Grundeinstellung, welche ich nie verlassen werde.

 

Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Auch in unserem beschaulichen Pirna entwickeln sich mittlerweile Brennpunkte, Drogenhandel, öffentlicher Alkoholkonsum sind an mehreren Orten im Entstehen oder bereits etabliert. Diesen Trend gilt es sofort zu unterbinden. Dies geht nur mit Bestimmtheit und Autorität in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei. Hierzu will ich das Ordnungsamt in eine Stadtpolizei umstrukturieren. Dies verschafft den Beschäftigten mehr Kompetenzen, mehr Präsenz und eine erhöhte Autorität.

 

Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr

Derzeit erfüllt Pirna nicht die Anforderungen seines eigenen Brandschutzbedarfsplanes. Mit den derzeitig sechs Kameraden in der Wachbereitschaft der hauptamtlichen Feuerwehr sind die gestellten Anforderungen nicht zu erfüllen. Die benötigte Wachbereitschaftsstärke beträgt für die Stadt Pirna 8+1 Kameraden. Durch zusätzliche freiwillige Einsatzkräfte ist dies nicht in der notwendigen Einsatzzeit zu kompensieren. Aufgrund akuten Einsatzkräftemangels musste in den vergangenen Jahren gehäuft auf überörtliche Einsatzkräfte zurückgegriffen werden, selbst für einfachere Wohnungsbrände.

Im Haushaltsplan der Stadt Pirna sind derzeit fünf weitere Stellen für hauptamtliche Stellen vorgesehen. Diese reichen nicht, um die benötigte Stärke zu erreichen. Mit den im Haushalt vorgesehenen Entgeltgruppen sind allerdings selbst diese Stellen nicht zu besetzen. Abwanderungen der Kameraden in das sächsische Umland aufgrund dort höherer Eingruppierung werden somit weiterhin nicht zu unterbinden sein. Die Mittel für die Sicherstellung des Brandschutzbedarfsplanes müssen bei der Haushaltsplanung realistisch vorgesehen werden. Darüber hinaus ist die Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements notwendig, um den Rückgang der freiwilligen Kräfte zu stoppen.

 

Qualität in Betreuung und Bildung

Die zweifelsfrei dringlichste Herausforderung wird die qualitativ bestmögliche Unterbringung, Betreuung und Bildung unserer Kinder in Krippen, Kitas, Hort und Schule sein.

Das Ausmaß der Schwere dieser Anstrengungen macht das Beispiel Copitz mehr als deutlich. Hier ist, nur für diesen Stadtteil, die Schaffung von 150 Hortplätzen in einem mobilen Containerbau für den Zeitraum von 10 Jahren notwendig – eine Entscheidung, sprichwörtlich aus der Not heraus getroffen.

Von diesen Notfall-Entscheidungen, teilweise auch erst durch massiven Protest der Eltern erzwungen, möchte ich wegkommen. Meine Philosophie ist daher eine Andere. Egal wodurch diese Engpässe hervorgerufen wurden oder zukünftig werden, sei es durch Fehlplanung in der Vergangenheit, Gewährung von Asyl oder durch den angestrebten Zuzug junger Familien, hier müssen die Fakten bei Bekanntwerden auf den Tisch und zwar kompromisslos und deutlich. Nur so können ehrliche Lösungen mit allen Beteiligten beraten und gemeinsam beschlossen werden. Auf diese Gemeinsamkeit kommt es mir besonders an. Schluss mit der Passivität hin zur Aktivität, sonst laufen wir den Problemen hinterher, statt sie zu lösen. Wenn es dabei um den Bildungs- und Erziehungserfolg für unsere Kinder geht, werde ich keine faulen Kompromisse akzeptieren.

 

Ruhender Verkehr

Die Situation im Altstadtbereich bis hin zum Bahnhof ist sowohl für die Anwohner als auch für Gäste der Stadt äußerst unbefriedigend.

Im Altstadtbereich ist zu prüfen, in wie weit die Flächen Grohmannstraße und Klosterstraße von der Stadt selbst betrieben werden können (nebst  Parkflächenerweiterung durch Parkdeckbau). Ein Verkauf der Fläche an die örtlichen Parkhausbetreiber halte ich für einen gefährlichen Weg. Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Preisgestaltung für Anwohner wäre für immer aus der Hand gegeben.

Im Bahnhofbereich werde ich alle Anstrengungen unternehmen, um die Kapazität der Stellflächen zu erweitern. Hier müssen alle Beteiligten, Deutsche Bahn, VVO und Stadtverwaltung an einer zeitnahen Lösung arbeiten. Darin eingeschlossen ist der längst überfällige Übergang vom Bahnhof zum Zentralen Busbahnhof.

 

Gastronomie und Einzelhandel

Gastronomie und Einzelhandel sind das Rückgrat unserer Pirnaer Innenstadt. Daher ist es mir ein persönliches Anliegen, diese Wertschätzung den Geschäftsleuten gegenüber auch zum Ausdruck zu bringen.

Nicht nur die wunderbaren Häuser der Altstadt beleben unser Stadtbild, nein es sind die Menschen, die mit ihren kleinen individuellen Läden und liebevoll gestalteten Lokalen der wundervollen Kulisse unserer Stadt erst Leben einhauchen.
Erhalt und Weiterentwicklung der Attraktivität unserer Pirnaer Innenstadt ist eine gemeinsame Daueraufgabe von Kommunalpolitik und Geschäftsleuten. Gute Ideen aus der Geschäftswelt können nur ihre Potentiale entfalten, wenn die Stadt in erster Linie als „Dienstleister und Möglich-Macher“ in Erscheinung tritt. Dies wird einer meiner Schwerpunkte sein – eine Herzensangelegenheit.

 

Naherholung

Das Pirnaer Naherholungsgebiet als Pirnaer Besonderheit befindet sich in einem eher traurigen Zustand, hier gilt es unter möglichst hoher Bürgerbeteiligung ein neues Gesamtkonzept zu erarbeiten, welche auch die Belange des Campingplatzes beachtet und diesen sogar noch attraktiver für die Nutzer machen kann.

 

Transparente Ratsarbeit

Seit 1990 (71,77%) bis zur zurückliegenden Stadtratswahl 2014 (48,56%) ist die Wahlbeteiligung drastisch gesunken. Woran liegt es, dass nur die Hälfte der Pirnaer Einwohner Interesse zeigt, über die Zusammensetzung dieses bürgernahesten aller Parlamente mitzubestimmen? Könnte es an fehlender Transparenz der Arbeit, der Entscheidungen und der Wege dorthin liegen? Muss man die Ursache im teilweise arroganten Umgang der Verwaltung mit dem Bürger, den Stadträten suchen? Überträgt sich die allgemeine Politikverdrossenheit im Land bis hinunter zur Kommunalpolitik? Schleicht sich bei den Pirnaern das Gefühl ein. „man könne ja eh nichts ändern, die da oben …“?

Sicher ist es wie in allen Lebensbereichen auch, die Ursachen sind vielfältig. Doch eines ist mir besonders wichtig. Hier werde ich ansetzen. Entscheidungsfindungen müssen transparenter begleitet und kommuniziert werden. Die berühmten zwei Seiten einer Medaille gilt es öffentlich zu machen und zu diskutieren.

Warum gibt es beispielsweise keinen Online-Bericht über die Stadtratssitzungen, wenige Tage nach einer Sitzung? Auch eine Videozusammenfassung der Stadtratssitzung halte ich für förderlich. Darüber hinaus müssen Einwohneranfragen vollumfänglich und zeitnah beantwortet werden.

 




Über mich

Tim Lochner

Tim Lochner

Kandidat Oberbürgermeisterwahl Pirna 2017

Geburtsdatum: 25.01.1970

Geburtsort: Pirna

Familienstand: verheiratet, drei Kinder (22, 17 und 16)

Beruflicher Werdegang

  • 1993 – heute Inhaber der Tischlerei Lochner
  • 1990 – 1992 Ausstellungstischler, Kundendienst Fa. Anderle
  • 1989 – 1990 Grundwehrdienst
  • 1986 – 1989 Lehre zum Holzmodellbauer

Ausbildung

  • 1992 – 1993 Besuch der Meisterschule in Dresden
  • 1999 – 2001 Studium am Europäischen Institut für Denkmalpflege zum Staatlich geprüften Restaurator

Soziales Engagement

  • seit 2014 Mitglied im Stadtrat | Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion MIT „Ihre Nachbarn“
  • Mitglied im Ausschuss für Ordnungs-, Kultur- und Bürgerschaftsangelegenheiten (OKB)
  • Mitglied im Petitionsausschuss
  • seit 2012 Präsident und Gründungsmitglied des 1. FC Pirna
  • Vorstandsmitglied der Mittelstandsvereinigung (MIT)
  • seit 2008 Präsident des SV Pirna Süd e.V.
  • seit 2003 Aufsichtsratsmitglied der Volksbank Pirna e.G.
  • seit 2002 Mitglied der SG Dynamo Dresden
  • seit 1998 Mitglied im Lions-Club Pirna



Pirnaer Stimmen

Ein sehr berührender Brief einer Pirnaerin

Mich erreichte dieser so liebe, leider anonyme Brief. Ich bin sehr gerührt. Leider kann ich mich nicht bei der Dame bedanken. (zum lesen bitte Bild anklicken)

Mein Tischlerlehrling - Jetzt Tischlermeister

Wenn einem ein ehemaliger Lehrling auf diese Art Erfolg wünscht, dann muss ich das hier zeigen. Danke Tischlermeister Marco Tausche (zum lesen bitte auf das Bild klicken)

Ein freundliches Anwohnerschreiben

Werter Herr Lochner, mit viel Interesse habe ich Ihre Postwurfsendung mit Ihren Vorschlägen für ein besseres Pirna gelesen. Ich stimme dem voll zu und hoffe, dass Sie….einen teil davon verwirklichen können. (zum lesen bitte auf Bild klicken)




Hier können Sie mit mir persönlich ins Gespräch kommen

10.01.2017 ab 19.30 Uhr im Q24 (Einlass 19:00 Uhr)

Klare Kommunikation, ein kurzer Draht zu den Pirnaern, Transparenz bei städtischen Entscheidungen – das sind zentrale Kernstücke meines Wahlprogramms. Wie so ein kurzer Draht aussehen kann, das möchte ich am kommenden Dienstag gern zeigen und Ihnen, liebe Pirnaerinnen und Pirnaer, dafür im wahrsten Sinne des Wortes die passende Bühne bieten.

Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit mir ins Gespräch – zu meinem Wahlprogramm aber auch zu allen anderen Themen, die Sie in Pirna bewegen oder die Sie bewegt sehen möchten.

04.01.2017 ab 18.30 Uhr im Q24 (Einlass 18:00 Uhr)

Der Gemeindewahlausschuss hat alle drei Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 15. Januar 2017 bestätigt. Die Sächsische Zeitung lädt deshalb zum Großen SZ-Wahlforum ein. Wer sich einen persönlichen Eindruck verschaffen möchte, sollte sich den 4. Januar 2017 im Kalender vormerken. Dann diskutieren die drei Kandidaten ab 18.30 Uhr in der Kleinkunstbühne Q 24. Ich freue mich gemeinsam mit Ihnen auf eine inhaltlich anspruchsvolle und argumentativ spannende Diskussion. (für weitere Informationen bitte auf das Logo „Q24“ klicken)

27.11.2016 | 3. Jessener Weihnachtsmarkt

Der Jessener Weihnachtsmarkt ist die Gelegenheit, am 1. Advent mit Freunden, Bekannten oder der Familie die Weihnachtszeit in zauberhafter Atmosphäre einzuläuten – oder ganz nebenbei mit Tim Lochner, dem unabhängigen Kandidaten für das Amt des Pirnaer Oberbürgermeisters ins Gespräch zu kommen.

Reiten für Kinder, Basteln, Lagerfeuer und Leckereien vom Grill oder aus der Pfanne – für jeden wird etwas dabei sein.

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Verein Kleinkunstbühne Q24 zugute.




Videos

07.01.2017 | Weihnachtsbaumleuchten in Graupa

Ein toller Nachmittag und Abend beim Weihnachtsbaumleuchten der Freiwillige Feuerwehr Graupa im Schlosspark. Es war mir eine Ehre, das Feuer entzünden zu dürfen. Vielen Dank für die Organisation dieser gelungenen und stimmungsvollen Veranstaltung mit wunderbarer Bewirtung. (Zum Video ansehen bitte auf das Bild klicken)

04.01.2017 | Aufzeichnung SZ-Wahlforum

Mit etwa 250 Gästen war das Forum der SZ Pirna zur Oberbürgermeisterwahl in der Kleinkunstbühne Pirna Q24 am 4. Januar restlos gefüllt. Für alle, die keinen Platz mehr im Saal gefunden haben und diejenigen, die aus anderen Gründen nicht dabei sein konnten, dennoch aber das große Interesse am politischen Geschehen in unserer Stadt teilen, hier die Aufzeichnung von PirnaTV zum Nachschauen. (Zum Video ansehen bitte auf das Bild klicken)

27.11.2016 | 3. Jessener Weihnachtsmarkt

Der Jessener Weihnachtsmarkt ist die Gelegenheit, am 1. Advent mit Freunden, Bekannten oder der Familie die Weihnachtszeit in zauberhafter Atmosphäre einzuläuten – oder ganz nebenbei mit Tim Lochner, dem unabhängigen Kandidaten für das Amt des Pirnaer Oberbürgermeisters ins Gespräch zu kommen.

Reiten für Kinder, Basteln, Lagerfeuer und Leckereien vom Grill oder aus der Pfanne – für jeden wird etwas dabei sein.

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Verein Kleinkunstbühne Q24 zugute. (Zum Video ansehen auf Bild klicken)




Das berichten die Medien über Tim Lochner


Ein Herz für Pirnas Kleinkunst

MIT und Lionsclub Pirna spenden über 2.000,00€ für das Q24 in Pirna. Dank der Akteure vom 3. Jessener Weihnachtsmarkt, welcher federführend von Tim Lochner organisiert und durchgeführt wurde, konnte sich die Kleinkunstbühne Q24 in Pirna über unglaubliche 2091,91€ freuen. Besonderer Dank gilt auch der Bäckerei Schreiber auf der Breiten Straße in Pirna, die im Vorfeld wie jedes Jahr zusammen mit der MIT die Stollen gebacken haben. (Quelle: Wochenkurier vom 05.01. – zum lesen bitte Text anklicken)

9 Themen, 3 Kandidaten und 1 Wahl

„Ich war noch nie bei einer Oberbürgermeisterwahl, doch dieses Mal wollte ich mich über die Kandidaten kundig machen. Vor dem SZ-Wahlforum gab es für mich noch keinen klaren Favoriten, jetzt sieht es schon anders aus. Herr Hanke macht seine Sache eigentlich ganz gut, am meisten hat mich aber Herr Lochner überzeugt, gepunktet hat er hauptsächlich mit seiner Ehrlichkeit. | Ines Sistig (53)“ (Quelle: SZ vom 06.01.2017 – zum lesen bitte Logo anklicken)

Tischlermeister Lochner als OB-Kandidat für Pirna

Wer wird in Pirna neuer Oberbürgermeister? Drei Kandidaten stehen am 15. Januar zur Wahl. Andrea Pönisch stellt den parteilosen Tim Lochner vor. (Quelle: MDR 1 Radio Sachsen vom 05.01.2017 – zum anhören bitte auf Logo klicken)

"Scheuklappen anlegen, das ist der falsche Weg"

Tim Lochner heute im großen Oberbürgermeisterkandidaten-Interview der SZ Pirna zur Zukunft der Feuerwehr in Pirna, zum Aufbau einer Stadtpolizei, zur angespannten Parkplatzsituation und vielen anderen wichtigen Themen mehr, die für die Pirnaer Bedeutung haben. (Quelle: SZ vom 31.12.2016 – zum lesen bitte Logo anklicken)


Lionsclub Pirna überreicht Spende über 2091,91 Euro an Kleinkunstbühne Q24

Finanzieller Segen für die Kleinkunstbühne Q 24 in Pirna: Die Vereinsmitglieder bekamen vom Lionsclub Pirna eine Spende über 2091,91 Euro. Klub-Präsident Swen Wilhelm, Lions-Mitglied Tim Lochner sowie das Pirnaer Weihnachtskind Maja überreichten den Scheck symbolisch an Hubertus Franke, Vizechef im Verein, der die Kulturstätte unterhält. (Quelle: SZ vom 29.12.2016 – zum lesen bitte Logo anklicken)

Tischlermeister klopft an Pirnaer Pforte

Tischlermeister, Stadtrat, Fußballpräsident – Tim Lochner ist in Pirna bekannt wie ein bunter „Hund“. Vor 24 Jahren baute er die Rathaustür neu. Er verbaute statt Nadelholz lieber Meranti-Mahagoni Holz. Das hält ewig. Nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften war ihm schon immer besonders wichtig. Auch in Zukunft! (Quelle: Bild Dresden vom 13.12.2016 – zum lesen bitte auf Logo klicken)

Schülerprotest mündet in einem Hort-Neubau

André Liebscher. der vor Monaten eine Petition gegen die Doppelnutzung von Klassenzimmern in der Diesterweg-Grundschule initiiert hatte, ist nun an seinem Ziel. Ich habe ihn sehr gern bei seinem Vorhaben unterstützt. Kinder sind unsere Zukunft. (Quelle: SZ vom 13.12.2016 – zum lesen bitte Logo anklicken)

Es ist ein lebensverändernder Schritt.

„Das Thema Feuerwehr in Pirna hat für mich besondere Bedeutung. Die Berufsfeuerwehr muss mit freiwilligen Leuten aufgestockt werden, um einsatzfähig zu sein. Das funktioniert aber oft nicht. Ein unhaltbarer Zustand.“. (Quelle: Wochenkurier Pirna vom 03.12.2016 – zum Lesen bitte auf Logo klicken)


3. Jessener Weihnachtsmarkt am 27.11.2016

100 Christstollen werden für einen sozialen Zweck verkauft. (Quelle: Wochenkurier Pirna vom 25.11.2016 – zum Lesen bitte auf Logo klicken)

Tim Lochner tritt zur OB-Wahl in Pirna an

Profitiert der Tischlermeister vom „Trump-Effekt“? Politische Beobachter trauen Tim Lochner, …, einen Achtungserfolg zu. (Quelle: SachsenDepesche vom 24.11.2016 – zum Lesen bitte auf Logo klicken)

Tim Lochner will Pirnaer OB werden

Jetzt also doch: Der Tischler möchte bei der Wahl im Januar antreten. (Quelle: Sächsische Zeitung vom 22.11.2016 – zum Lesen bitte Logo anklicken)

Tim Lochner tritt zur OB-Wahl in Pirna an

MIT-Stadtrat Tim Lochner bewirbt sich als unabhängiger Kandidat um das Amt des Oberbürgermeisters. Sein Motto lautet „Pirna kann mehr!“ (Quelle: DNN vom 22.11.2016 – zum Lesen bitte auf Logo klicken)



Hier können Sie mir Ihre Fragen und Anregungen senden

5 + 10 =




Impressum
 Angaben gemäß § 5 TMG:
Tim Lochner
Altjessen 25
01796 Pirna
Telefon: 03501. 52 55 77
Handy: 0170. 917 24 31
E-Mail: kontakt@timlochner.de
Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die aufeine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Ihre Datenschutzerklärung
Im Folgenden finden Sie den Textdaten für Ihre persönliche Datenschutzerklärung für Ihre Webseite gemäß der von Ihnen getätigten Angaben. Sofern Sie die Inhalte gleich in HTML-Form auf Ihrer Webseite integrieren möchten, können Sie den anschließend aufgeführten Quellcode nutzen.
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker
Unsere Webseite nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1,
20459 Hamburg Germany. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden.
Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im
Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser
wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte
Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden
nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer
Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter
nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine
Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden:
http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb
Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen
Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den
Datenschutzbestimmungen von etracker:
http://www.etracker.com/de/datenschutz.html
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way,
Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder
dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:
http://developers.facebook.com/docs/plugins/
.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und
dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse
unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-
Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch
kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als
Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook
erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter
http://de-de.facebook.com/policy.php
.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen
kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden
und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten
Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA
übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch
innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über
den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird
Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die
Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung
verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google
Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google
zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen
dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das
Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie
die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare
Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein
Opt-Out-Cookie gesetzt, das das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren
Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die
YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin
ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem
Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem
persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account
ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube
unter
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten,
deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung,
Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten
können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen
Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und
sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr
Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende
Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese
löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies
nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das
automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies
kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular
inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von
Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur übersendung von nicht
ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der
Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von
Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-
Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der
angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten
werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten
Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des
Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.